Tafeln Arrnstadt Sommertour

Letzte Station des Tages war die Arnstädter Tafel. Sie sammelt, sortiert und verteilt nicht nur Lebensmittel, sondern auch Möbel und Haushaltswaren. Auch sie sind auf Ehrenamtliche angewiesen und waren froh, über die Unterstützung durch zwei ÖGB-geförderte Beschäftigte.

Die Arnstädter Tafel wird vom Verein Arnstädter Tafel e.V. betrieben und ist eine von derzeit 33 Tafeln in Thüringen. Zurzeit unterstützt die Arnstädter Tafel nach eigenen Angaben ca. 350 Haushalte von einer bis sieben Personen - Tendenz steigend mit bis zu 10 neuen Anmeldungen pro Monat. Die Mitarbeiter*innen der Arnstädter Tafel leisten ihre Arbeit vorwiegend ehrenamtlich. Über die Förderung der Gemeinwohlarbeit konnten zwei Beschäftigungsplätze mit einer dreijährigen Laufzeit geschaffen werden. Die Tätigkeit der beiden geförderten Personen umfasst die Sammlung, Sortierung und Verteilung von Lebensmitteln und von Haushaltsgegenständen.

Loading-Spinner