Dokumente

Dokumente

Dokumente

Hiermit werden folgende Daten gelöscht:

  • Erfolgsbericht
  • News
  • Steckbrief
  • Videos, Bilder
  • Titel
  • Medienkit

Sind Sie sicher, dass Sie die Aktion ausführen wollen?

Senkung des Anteils von Schüler/-innen ohne Schulabschluss im Kyffhäuserkreis an den Projektschulen - Schulerfolg gestalten

Maßnahmeziel und Inhalt „Schulerfolg gestalten“ Schulerfolg hat weniger mit der Frage zu tun, wie klug oder begabt ein einzelnes Kind ist. Viel eher ist der Schulerfolg ein Ausdruck davon, wie gut es Erwachsenen gelingt, alle Kinder und Jugendlichen so zu fördern, dass sie entsprechend ihrer individuellen Fähigkeiten und Kompetenzen erfolgreich lernen. (DKJS 2014) Erwartete Ergebnisse bzw. Ableitung der Erfolgslndikatoren Um die institutionelle Perspektive von Schulerfolg gestalten zu können, müssen bei der Entwicklung und Erprobung der o.g. Maßnahmen alle am Schulalltag wirkenden Personen, und hier insbesondere Lehrkräfle und Sozialpädagogen, auf dem Weg mitgenommen und unterstützt werden. Hier werden Maßnahmen des Coaching und Fortbildung, aber auch der Teambildung im Vordergrund der Arbeit der Projektmitarbeiter stehen. Darstellung der Einbindung in das Gesamtkonzept der betreffenden Gebietskörperschaft Durch eine Prozessbegleitung des Jugend- und Sozialamtes des Kyffhäuserkreises und die Projektmitarbeiter an den Schulen sollen innerhalb der Projektlaufzeit Angebote der offenen bzw. (teilweise) gebundenen Ganztagsgestaltung, Schaffung von Angeboten der individuelle Förderung von Schülern, sowie alternative Angebote zur Erfüllung der Schulpflicht entwickelt und erprobt werden. Zielgruppe Als Zielgruppen der Projekte an den Schulen sollen insbesondere 3 Gruppen angesprochen werden. - die Schüler, - die Lehrkräfte, Erzieher, Sozialpädagogen und alle am Schulalltag wirkenden als eine Einheit, - die Eltern, Sorgeberechtigten und Familien der Schüler und dabei nicht zu vergessen. Mannahmeorte Projektschulen im Kyffhäuserkreis Staatliche Regelschule .J.- G. Borlach“ Adern Staatliche Regelschule ‚Jun Gagarin“ Bad Frankenhausen Staatliche Gemeinschaftsschule Ebeleben Maßnahmeträger Koordinierung des Projektes: Landratsamt Kyffhäuserkreis, Jugend- und Sozialamt, Sachgebiet Kita/ Hort/ Jugend(sozial)arbeit Durchführungsträger an den Schulen: Regelschule Adern Jugendhilfe- und Förderverein e.V. Regelschule Bad Frankenhausen Jugendhilfe- und Förderverein e.V. Gemeinschaftsschule Ebeleben Kreisjugendring Kyffhäuserkreis e.V. Die Träger der Maßnahmen vor Ort sind identisch mit den Trägern der Maßnahmen der schulbezogenen Jugendsozialarbeit — Schulsozialarbeit im Kyffhäuserkreis. Laufzeit 01.04.2016—31.07.2019

Steckbrief

Projektdaten

Projekt

Senkung des Anteils von Schüler/-innen ohne Schulabschluss im Kyffhäuserkreis an den Projektschulen - Schulerfolg gestalten

Projektort

06556 Artern

Richtlinie

Schulförderung

Fördergegenstand

Maßnahmen Schulabbrecher

Laufzeit

01.04.2016 bis 31.07.2019

Volumen ( € )

592.534,29

Projektträgerdaten

Projektträger

Landkreis Kyffhäuserkreis

PLZ, Ort

99706 Sondershausen

E-Mail-Adresse

landratsamt@kyffhaeuser.de

Für Inhalt und Bilder zeichnet sich der Urheber verantwortlich.

Loading-Spinner