Dokumente

Dokumente

Dokumente

Hiermit werden folgende Daten gelöscht:

  • Erfolgsbericht
  • News
  • Steckbrief
  • Videos, Bilder
  • Titel
  • Medienkit

Sind Sie sicher, dass Sie die Aktion ausführen wollen?

B.I.S.S. - Bildung und Integration Strafgefangener und Strafentlassener der JVA Goldlauter in den Jahren 2018 und 2019

Das Projekt wird mit Teilnehmern in den Berufsfeldern Farbe/ Holz und mit Teilnehmern im Berufsfeld Garten- und Landschaftsbau durchgeführt. Zielgruppe und Ausgangslage Der Arbeitsmarkt unserer Region ist immer noch von verbleibender Sockel-arbeitslosigkeit, insbesondere von „arbeitsmarktfernen Personen“ wie Langzeitarbeitslosen oder Geringqualifizierten gekennzeichnet. Es besteht eine erhöhte Notwendigkeit zur stärkeren Integration dieser „arbeitsmarktfernen Personen“. Dazu gehört auch unsere Zielgruppe der Strafgefangenen. Klienten immanente Besonderheiten können berufliche Orientierungsschwierigkeiten, schulische und berufliche Qualifizierungsdefizite, fehlende Schlüsselkompetenzen, unzureichende sprachliche Voraussetzungen, hohe familiäre Problemdichten, Teilleistungsschwächen und Auffälligkeiten im Verhaltensbereich (Provokationen u. ä.) sein. Zielstellungen des Projektes Unser Projekt bezweckt die Integration der Haftentlassenen in den Arbeitsmarkt bzw. die Vorbereitung dieser und die Erweiterung der gesellschaftlichen Hand-lungskompetenz. Die Chance der Anhebung berufsspezifischer Fähigkeiten, das Erwerben von beruflichen und sozialen Kompetenzen sowie der Erhalt und die Erweiterung der eigenen Beschäftigungs- und Ausbildungsfähigkeit gehören zu den maßgebenden Zielen des Projektes. Durch den Erwerb von staatlich anerkannten Abschlüssen werden den Teilnehmern berufliche Grundlagen und entscheidende Kompetenzen für den beruflichen Werdegang ermöglicht. Über die Verbesserung der Beschäftigungsfähigkeit dieser Zielgruppe hinaus werden die Querschnittsthemen der Chancengleichheit und Nichtdiskriminierung, der Gleichstellung von Frauen und Männern und der nachhaltigen Entwicklung berücksichtigt. Projektumsetzung und Erfolgsindikatoren In der JVA Goldlauter werden die Berufsfelder Farbe, Holz und Garten- und Landschaftsbau innerhalb des Projektes mit den Anteilen von - Profiling/ Assessment, - Berufsorientierung und Berufliche Qualifizierung, - Übergangsbegleitung/ Nachsorge umgesetzt.

Steckbrief

Projektdaten

Projekt

B.I.S.S. - Bildung und Integration Strafgefangener und Strafentlassener der JVA Goldlauter in den Jahren 2018 und 2019

Projektort

98528 Suhl

Richtlinie

Integration

Fördergegenstand

BISS

Laufzeit

01.01.2018 bis 31.12.2019

Volumen ( € )

1.115.415,60

Projektträgerdaten

Projektträger

Berufsfortbildungswerk Gemeinnützige Bildungseinrichtung des Deutschen Gewerkschaftsbundes

PLZ, Ort

40699 Erkrath

E-Mail-Adresse

kontakt@bfw.de

Für Inhalt und Bilder zeichnet sich der Urheber verantwortlich.

Loading-Spinner