Dokumente

Dokumente

Dokumente

Hiermit werden folgende Daten gelöscht:

  • Erfolgsbericht
  • News
  • Steckbrief
  • Videos, Bilder
  • Titel
  • Medienkit

Sind Sie sicher, dass Sie die Aktion ausführen wollen?

Praxisnahe Berufsorientierung in dem Schuljahr 2018/2019 in der Gebietskörperschaft Landkreis Saalfeld-Rudolstadt

Zielgruppe/Anzahl der Teilnehmer/Schularten Die Maßnahme bietet eine praxisnahe Berufsorientierung allgemein bildenden Schulen für • 617 Schülern/-innen ohne Förderbedarf der Klassen 7 bis 9 aus 7 Regel- Gesamt,- u. Gemeinschaftsschulen, • 70 Schülern/-innen mit Förderbedarf der Klassen 7 bis 9 aus 2 Förderzentren, Maßnahmeziel und -inhalt Die Maßnahme dient der Optimierung des Übergangs von der Schule in eine Ausbildung in den Bereichen Technik sowie Gesundheits- und Sozialpflege. Praxiserfahrungen werden im Rahmen von Berufsfelder-kundungen und Berufsfelderprobungen vermittelt, geschlechtersensibel durchgeführt und finden außer-halb der Schule in den beruflichen Ausbildungsstätten statt. Ziel ist die Stärkung der Berufswahlreife und die Verbesserung der Berufswahlkompetenz, indem die Schülerinnen und Schüler von allgemein bilden-den Schulen auf eine Ausbildung vorbereitet und befähigt werden eine begründete Entscheidung für Wahl des Schülerbetriebspraktikums zu treffen. Einbindung in das Gesamtkonzept der Gebietskörperschaft Für die Umsetzung eines ganzeinheitlichen Konzepts in der Gebietskörperschaft mit vielfältigen Berufsfel-dern und möglichst kurzen Wegen hat sich ein Verbund mit folgenden Bildungsdienstleistern gebildet: Bildungszentrum Saalfeld GmbH HWK für Ostthüringen, Berufsbildungs- und Technologiezentrum, Bildungsstätte Rudolstadt Hierdurch möchten wir ein gut koordiniertes und abgestimmtes Vorgehen gewährleisten. Berufsfelder entsprechend Bedarfsentwicklung in Thüringen Die Auswahl der angebotenen Berufsfelder orientiert sich neben dem regionalen Arbeitskräftebedarf am „Trendatlas 2020“ für den Freistaat Thüringen sowie an der „Fachkräfteperspektive Thüringen 2025“ und entspricht den Förderkriterien der ESF-Schulförderrichtlinie. Zur Auswahl stehen folgende Berufsfelder: Für Schüler/-innen an Regel-, Gesamt und Gemeinschaftsschulen: 1 Bauwesen, Architektur, Vermessung in den Schwerpunkten ? Tief- und Straßenbau ? Hochbau ? Innenausbau ? Garten- und Landschaftsbau ? 2.2 Tourismus, Freizeit, Fremdsprachen, Dialogmarketing Schwerpunkt Gast-ronomie ? 3 Elektro Schwerpunkt Elektrik ? 5.1 Medizin, Psychologie, Pflege und Therapie ? 6 Computer, Informatik, IT ? 9 Medien 10 Metall, Maschinenbau in den Schwerpunkten ? Automobiltechnik ? Metallbau ? 12.2 Holz und Papier Schwerpunkt Holz- und Möbelbau ? 12.3 Glas, Farben, Lacke, Kunststoffe Schwerpunkt Farb- und Raumgestaltung ? 15 Verkehr, Logistik, Transport Schwerpunkt Spedition, Lager, Logistik Für Schüler/-innen an Förderschulen, Förderzentren: 1 Bauwesen, Architektur, Vermessung in den Schwerpunkten ? Tief- und Straßenbau ? Hochbau ? Innenaus-bau ? Garten- und Landschaftsbau ? 2.2 Tourismus, Freizeit, Fremdsprachen, Dialogmarketing Schwerpunkt Gastronomie ? 3 Elektro Schwerpunkt Elektrik ? 5.1 Medizin, Psychologie, Pflege und Therapie 10 Metall, Ma-schinenbau Schwerpunkt ? Automobiltechnik ? Metallbau ? 12.2 Holz und Papier Schwerpunkt Holz- und Mö-belbau ? 12.3 Glas, Farben, Lacke, Kunststoffe Schwerpunkt Farb- und Raumgestaltung ? 15 Verkehr, Logistik, Transport Schwerpunkt Spedition, Lager, Logistik ? 16.1 Wirtschaft und Sekretariat Schwerpunkt Handel und Verkauf Maßnahmeorte Die Handwerkskammer für Ostthüringen führt die Maßnahme in den Bildungsstätten des Berufsbildungs- und Technologiezentrums, Bildungsstätte Rudolstadt, In der Schremsche 3, 07407 Rudolstadt durch. Laufzeit Die Laufzeit der Maßnahme erstreckt sich über ein Jahr und umfasst das Schuljahr 2018/2019.

Steckbrief

Projektdaten

Projekt

Praxisnahe Berufsorientierung in dem Schuljahr 2018/2019 in der Gebietskörperschaft Landkreis Saalfeld-Rudolstadt

Projektort

07407 Rudolstadt

Richtlinie

Schulförderung

Fördergegenstand

Berufsorientierung Ausbildung

Laufzeit

13.08.2018 bis 31.07.2019

Volumen ( € )

166.582,50

Projektträgerdaten

Projektträger

Handwerkskammer für Ostthüringen

PLZ, Ort

07545 Gera

E-Mail-Adresse

info@hwk-gera.de

Für Inhalt und Bilder zeichnet sich der Urheber verantwortlich.

Loading-Spinner