Dokumente

Dokumente

Dokumente

Hiermit werden folgende Daten gelöscht:

  • Erfolgsbericht
  • News
  • Steckbrief
  • Videos, Bilder
  • Titel
  • Medienkit

Sind Sie sicher, dass Sie die Aktion ausführen wollen?

Praxisnahe berufliche Orientierung im Schuljahr 2019/2020 in der Gebietskörperschaft gemäß Losliste Nr. 10 (Stadt Jena)

Praxisnahe Berufliche Orientierung im Schuljahr 2019/2020 in der Gebietskörperschaft gemäß Losliste, Nr. 10 (Jena-Stadt) Kurzbeschreibung Auf der Grundlage der „Landesstrategie zur praxisnahen Berufsorientierung in Thüringen“ und der ESF-Schulförderrichtlinie werden Berufsfelderkundungen und Berufsfelderprobungen als Praxiserfahrungen für Schülerinnen und Schüler angeboten. Zielgruppen sind Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 7 – 9 an Schulen, die auf den Erwerb des Haupt- und Realschulabschlusses vorbereiten. Die Berufsfelderkundungen und Berufsfelderprobungen mit den geplanten insgesamt 1125 Schülerinnen und Schülern im JBZ und IB sollen dazu beitragen, • entsprechend den Bedarfsentwicklungen im Freistaat Thüringen und den regionalen Bedingungen auf eine Ausbildung, insbesondere in den Bereichen Technik sowie Gesundheits- und Sozialpflege und Gastronomie vorzubereiten und dabei • Schülerinnen und Schüler zu befähigen, eine begründete Entscheidung für die Wahl von Schülerbetriebspraktika zu treffen. Berufsfelderkundungen und Berufsfelderprobungen werden vom Jenaer Bildungszentrum (JBZ) in den Berufsfeldern • Technik, Technologiefelder, • Metall, Maschinenbau, • Elektro, und vom mit ihm kooperierenden Internationalen Bund (IB) in den Berufsfeldern • Glas, Farben, Lacke, Kunststoffe, • Medizin, Psychologie, Pflege und Therapie, • Tourismus, Freizeit, Fremdsprachen, Dialogmarketing, • Holz, Papier, • Computer, Informatik, IT angeboten. Sie finden beim Bildungsträger statt. Um Berufsfelder in der Breite für alle Schulformen (Gemeinschaftsschulen, Förderzentrum) in der Stadt Jena anbieten zu können, haben sich • die JENAER BILDUNGSZENTRUM gGmbH SCHOTT CARL ZEISS JENOPTIK, • der Internationale Bund, IB Mitte gGmbH für Bildung und soziale Dienste (IB Mitte gGmbH), Niederlassung Thüringen und • die ÜAG gGmbH Jena -über alle Grenzen- zu einem Verbund zusammengeschlossen. Sie arbeiten dabei eng mit den Schulen, den Eltern und der Berufsberatung der Agentur für Arbeit Jena zusammen. Die Projektlaufzeit ist 19.08.2019 – 31.07.2020.

Steckbrief

Projektdaten

Projekt

Praxisnahe berufliche Orientierung im Schuljahr 2019/2020 in der Gebietskörperschaft gemäß Losliste Nr. 10 (Stadt Jena)

Projektort

07745 Jena

Richtlinie

Schulförderung

Fördergegenstand

Berufsorientierung Ausbildung

Laufzeit

19.08.2019 bis 31.07.2020

Volumen ( € )

50.729,80

Projektträgerdaten

Projektträger

JENAER BILDUNGSZENTRUM gGmbH SCHOTT CARL ZEISS JENOPTIK

PLZ, Ort

07745 Jena

E-Mail-Adresse

info@jbz-jena.de

Für Inhalt und Bilder zeichnet sich der Urheber verantwortlich.

Loading-Spinner