Dokumente

Dokumente

Dokumente

Hiermit werden folgende Daten gelöscht:

  • Erfolgsbericht
  • News
  • Steckbrief
  • Videos, Bilder
  • Titel
  • Medienkit

Sind Sie sicher, dass Sie die Aktion ausführen wollen?

Zentrale Anlauf- und Koordinierungsstelle / ZAK

Das Projekt ThINKA ist seit 2015 im Wohngebiet „Ilmenauer Straße“ angesiedelt. Das Wohngebiet stellt sich als Brennpunkt für eine Vielzahl von multiplen Problemlagen (z. B. Langzeitarbeitslosigkeit, Probleme im persönl. Umfeld, sozialen Beeinträchtigungen u.a.) dar. In der weiterführenden Förderperiode werden die grundlegenden Bestandteile des Projektes wie ein niederschwelliger Zugang zum Beratungsangebot, die vorhandene und gut funktionierende Netzwerkarbeit in der Stadt Suhl fortgesetzt. Themenspezifische Veranstaltungen für unterschiedliche Zielgruppen werden angeboten. Der Förderzeitraum werden die Aktivitäten darauf gerichtet, im Förderjahr 2021 eine Schüler-Vernissage unter dem Motto „Wir sind dabei – die Welt ist bunt“ zu gestalten. Unter Einbeziehung der verschiedenen Grund-, Regel- oder Ganztagsschulen werden die Schüler Bilder, Collagen u. ä. in den vorangehenden Schuljahren zu erstellen. Des Weiteren wird das nunmehr jährlich stattfindende Kinderfest unter Einbindung einer Vielzahl von Netzwerkpartner geplant und erfolgreich durchgeführt. Jährlich werden gemeinsam mit den Hauptkoordinatoren Jahresziele erarbeitet und in halbjährlichen Berichten Rechenschaft über die Erreichung dieser Erfolgsindikatoren abgelegt. Zu diesen Zielen gehören u. a. die Anzahl der Teilnehmer, die Planung von Veranstaltungen oder die Gestaltung der Öffentlichkeitsarbeit im Wohngebiet und der Stadt Suhl selbst. Hauptziel ist die weitere Etablierung des Projektes im Wohngebiet als Bürgerraumbüro und die aktive Gestaltung der Netzwerkarbeit. Zur Zielgruppe gehören alle Bewohner und Bewohnerinnen des Wohngebietes „Ilmenauer Straße“, unabhängig vom Alter, Geschlecht, Religion oder Herkunft.

Steckbrief

Projektdaten

Projekt

Zentrale Anlauf- und Koordinierungsstelle / ZAK

Projektort

98527 Suhl

Richtlinie

Armutsprävention

Fördergegenstand

ThINKA

Laufzeit

01.01.2020 bis 31.12.2021

Volumen ( € )

275.647,59

Projektträgerdaten

Projektträger

Internationaler Bund - IB Mitte gGmbH für Bildung und soziale Dienste (IB Mitte gGmbH)

PLZ, Ort

07745 Jena

E-Mail-Adresse

ib-mitte-ggmbh@ib.de

Für Inhalt und Bilder zeichnet sich der Urheber verantwortlich.

Loading-Spinner