Dokumente

Dokumente

Dokumente

Hiermit werden folgende Daten gelöscht:

  • Erfolgsbericht
  • News
  • Steckbrief
  • Videos, Bilder
  • Titel
  • Medienkit

Sind Sie sicher, dass Sie die Aktion ausführen wollen?

Praxisnahe Berufsorientierung im Schuljahr 2020/2021, Berufsstart Regio Nord in der Gebietskörperschaft gemäß Losliste Nr. 6 - Nordhausen

Kurzbeschreibung zum Antrag (Schulförderrichtlinie 2.2.1): Praxisnahe Berufsorientierung im Schuljahr 202012021 — „Berufsstart Regio Nord“ in der Gebietskörperschaft gemäß Losliste Nr. 6 - Nordhausen (Verbundpartner BiW BAU) 31 .08.2020 — 27.08.2021 Die Maßnahmebeantragung erfolgt im Rahmen des Trägerverbundes der Gebietskörperschaft Nordhausen (Los 6). Maßnahmeträger ist die Berufsbildungszentrum Nordhausen gGmbH. Der Bfldungswerk BAU Hessen-Thüringen eV., Standort Aus- und Fortbildungszentrum Nordhausen ist Verbundpartner. Die Inhalte des Gesamtkonzeptes zum Los 6 werden mit der beantragten Maßnahme umgesetzt. An der Maßnahme im Bildungswerk BAU Hessen-Thüringen eV., Aus- und Fortbildungszentrum Nordhausen werden Schüler/innen der Klassenstufe 7 — 8 folgender Regelschulen teilnehmen: • Regelschule »Hainleite“ Wolkramshausen • Staatliche Regelschule Niedersachswerfen • Staatliche Regelschule Petersberg, Nordhausen • Staatliche Regelschule Ellrich • Staatliche Regelschule „Käthe Kollwitz“, Nordhausen • Staatliche Regelschule Geschwister Scholl“, Heringen • Staatliche Regelschule „Löwentor“, Bleicherode • Staatliche Regelschule „G. E. Lessing“, Nordhausen • Staatliche Regelschule „Am Förstemannweg“, Nordhausen Ziel der Maßnahme ist es, die Teilnehmer/innen zu einer fundierten Berufswahlentscheidung zu befähigen, die Ausbildungsfähigkeit durch eine frühzeitige praxisbezogene und systematische Berufsorientierung zu sichern und so die Berufswahlkompetenz der Schüler/innen zu stärken. Die Maßnahme soll dazu beitragen den Prozentsatz an Schüler/innen, die direkt nach der Schule eine duale Ausbildung beginnen, zu steigern. Zugleich soll durch die Maßnahme dem ansteigenden Fachkräftemangel entgegengewirkt werden. In Klasse 7 und 8 sollen die Schüler/innen durch die Maßnahme befähigt werden, eine begründete Entscheidung für die Wahl eines anschließenden Schülerbetriebspraktikums zu treffen. Im Rahmen des Gesamtkonzeptes werden vom Bildungswerk BAU Hessen-Thüringen eV., Aus- und Fortbildungszentrum Nordhausen folgende Berufsfelder angeboten: - BF 1: Bauwesen, Architektur, Vermessung: Schwerpunkte: Tief- und Straßenbau, Hochbau, Innenausbau, Garten- und Landschaftsbau, Vermessungstechnik, Technisches Zeichnen - BF 122: Holz und Papier: Schwerpunkt: Holz- und Mäbelbau - BF 3: Elektro: Schwerpunkt Elektronik Die Durchführung der praxisnahen Berufsorientierung erfolgt im Schuljahr 2020/2021 im Zeitraum: 31.08.2020 — 27.08.201, im: Bildungswerk BAU Hessen-Thüringen eV. Aus- und Fortbildungszentrum Nordhausen 99734 Nordhausen, Rathsfelder Straße 1

Steckbrief

Projektdaten

Projekt

Praxisnahe Berufsorientierung im Schuljahr 2020/2021, Berufsstart Regio Nord in der Gebietskörperschaft gemäß Losliste Nr. 6 - Nordhausen

Projektort

99734 Nordhausen

Richtlinie

Schulförderung

Fördergegenstand

Berufsorientierung Ausbildung

Laufzeit

31.08.2020 bis 31.07.2021

Volumen ( € )

37.463,40

Projektträgerdaten

Projektträger

Bildungswerk BAU Hessen-Thüringen e.V. - BIW

PLZ, Ort

99096 Erfurt

E-Mail-Adresse

info@biw-bau.de

Für Inhalt und Bilder zeichnet sich der Urheber verantwortlich.

Loading-Spinner